Es gibt so viele unentdeckte Instagram-Accounts und ungenutztes Potential von Fotos. Daher wird hiermit die Aktion Instagram-Blogger-Kampagne ins Leben gerufen!

Was hast Du davon?

Erhöhe deine Reichweite auf Instagram, lerne neue Accounts kennen und verfüge über neues Bildmaterial um auf deine Blogbeiträge aufmerksam zu machen (natürlich NUR mit Credit-Nennung!)

Wie funktionierts?

Egal ob du bereits eine große Reichweite besitzt und ein alter Insta-Hase bist oder noch ganz klein – mitmachen darf jeder, der möchte!

Sei dabei bei der Istagram Blogger Kampagne

Poste unter diesen Beitrag den Link zu deinem Instagram-Account, damit man weiß, dass du dabei bist.

Warum hier und nicht in den Facebook-Kommentaren oder ähnliches?

Durch die vielen Gruppen und Sozialen Netzwerke, kann keine geeignete Übersicht gewährt werden und Teilnehmer gehen im Durcheinander verloren.

Google Sheets eigenen sich auch nicht sehr gut zur Verlinkung!

Was du tun musst um mitzumachen

Suche dir selbst mindestens ein Instagram-Bild (gerne auch mehrere) von den mitmachenden Accounts aus und reposte dieses auf deinem eigenen Instagram-Account.

Diese Umsetzungsmöglichkeiten kannst du auswählen

Es steht dir dabei selbst offen in welcher Form du dies tust. Es sollte nur keine Negativmeldung sein, denn es geht darum sich gegenseitig zu unterstützen und nicht runter zu machen!

Die einfache Variante: Du kannst ein Foto inkl. Credit-Nennung & @-Verlinkung veröffentlichen

Die effektivere Variante: Du kannst das Bild teilen und mit einem netten Kommentar, einem Kompliment oder einer Information versehen

Die authentischste Variante: Du hast die Möglichkeit das Foto zu nutzen um deinen eigenen (aktuellen) Artikel über Instagram zu promoten.

Zum Beispiel: Du möchtest über Amsterdam berichten, hast aber kein eigenes, schönes Bild, dass du dafür verwenden kannst?

Dann repostest du die Amsterdam-Aufnahme von Teilnehmer X mit Credit @X und du kannst dazu auf deinen eigenen Post über deinen letzten Ausflug nach Amsterdam verweisen.

Außerdem sollte immer vorab gefragt werden, ob du das entsprechende Foto teilen darfst! Es könnte ja sein, dass gerade das ausgesuchte Foto aus einem bestimmten Grund (rechtlich) nicht möglich ist.

Wenn du selbst möchtest, kannst du aber in deinem Kommentar angeben, dass alle Fotos frei verwendet werden können.

Mach mit bei der ersten #Instagram-Blogger-Kampagne! #thepowerofhashtags #blogger #AustrianBlogger… Klick um zu Tweeten

Was du sonst noch beachten solltest

WICHTIG: Jedes veröffentlichte Foto MUSS außerdem mit dem Hashtag #shareapicture versehen werden! WARUM?

Durch den Klick auf den Hashtag #shareapicture kann man sich eine Übersicht über weitere Blogger-Accounts verschaffen und so selbst neue Teilnehmer entdecken.

Außerdem erzielen wir damit eine höhere Teilnahme an der Kampagne und einen größeren Erfolg: AUCH FÜR DICH!

instagram_blogger_kampagne_the_power_of_hashtags_suitcase_unpacked

Hinweis: Kommentare unter Fotos, die dir gefallen, aber nicht von dir geteilt werden möchten, können natürlich gerne gemacht werden, sind aber nicht Teil der Instagram-Blogger-Kampagne.

Du hast abgestimmt – #shareapicture

Deine Meinung war gefragt. Denn die Kampagne ist für uns alle!

Daher wollte ich von dir wissen, welchen Hashtag DU bevorzugen würdest.

31 Votings kamen bis 31. März um 23:59 zustande.

Das ist das Endergebnis:

Instagram_Blogger_Kampagne_Hashtag_SuitcaseUnpacked

Wann endet die Aktion?

Ein Ende ist nicht geplant. Je nach Lust und Laune kann das Reposting gemacht werden!

Wenn ich eine rege Teilnahme und ein Interesse feststelle, dann wird auch eine länderspezifische Teilnahme angedacht.
Zum Beispiel Hashtag X_AT oder X_DE oder X_DACH (für deutschsprachige Blogs) etc.

Dich interessiert ein bestimmtest Thema? Auch darüber werde ich mir Gedanken machen.

Zum Beispiel könnten wir die Kampagne spezifisch auf Reisen, Hochzeiten etc. weiterführen. Dies aber in weiterer Folge!

Wie kann ich ein Foto auf Instagram reposten?

Du hast hierbei zwei Möglichkeiten. Entweder du nutzt eine App, wie zum Beispiel Repost für iOs oder Android.

Hier loggst du dich einfach mit deinem Instagram-Account ein, gibst den Hashtag oder den Nutzernamen ein und kannst das Bild reposten.

Dabei wird auf dem Bild auf das Reposting mit einem kleinen Balken in der unteren Ecke hingewiesen.

Eine andere Option ist von dem Bild einen Screenshot mit dem Handy oder dem Computer zu machen und es anschließend neu hochzuladen.

Credits natürlich nicht vergessen!

Ein paar Worte zum Schluss

Wenn du die Kampagne noch erfolgreicher machen möchtest – auch für dich – dann wäre es toll, wenn du diesen Beitrag teilst um weitere Blogger zu erreichen, die mitmachen möchten.

Du hast eine Idee zur Verbesserung der Kampagne? Immer her damit in den Kommentaren!

Ich bin bei der 1. #Instagram-Blogger-Kampagne dabei! Von Blogger für Blogger! #thepowerofhashtags #blogger… Klick um zu Tweeten

Frohes Bilder-teilen wünsche ich dir!

Du möchtest mir auf Instagram folgen? Dann klicke auf diesen Link!

 

Bettina_unterschrift_logo

Kommentare

Kommentare

54 thoughts on “Die neue Instagram-Blogger-Kampagne

  1. Ich find die Idee ja echt schön, aber ganz ehrlich: Ich hab noch nie ein fremdes Bild auf meinem Instagram-Account geteilt (ach, doch, einmal, aber das war, weil es ein Gruppenfoto war, auf dem ich mit drauf war ;)) und hab das auch nicht vor. Das ist ja mein Foto-Portfolio! Außerdem poste ich auf Instagram sehr bedacht (immer min. 3, besser 6 oder 9 Bilder in einem Farbschema bzw. zu einem Thema), ein fremdes Bild in einem anderen Stil würde einfach nicht dazupassen.

    Ich hoffe aber natürlich, dass nicht alle so denken wie ich, und drück dir die Daumen für den Erfolg der Aktion!

    1. Hi Ariane, danke für dein ehrliches Feedback. Musst du ja auch nicht 🙂 Es kann jeder mitmachen der möchte.
      Ich kann verstehen, dass diese „Strategie“ nicht zu jedem passt.

      Vielleicht hilft dir die Aktion zumindest so weit, dass du neue Accounts entdecken kannst und abonnierest, auch wenn du sie nicht reposten möchtest! 🙂

    1. hi Sarah,
      danke für das Feedback, ich bin froh, dass es so verständlich geworden ist und bin total von der positiven Reaktion der Teilnehmer überwältigt!
      Freu mich schon auf das Endergebnis!

  2. Also dann werde ich mich auch mal ver-Kommentieren. Weil ich das eine Super Coole Aktion finde und mein INSTA auch mal etwas Push vertragen könnte, hab ich ja schon Fleissig deinen Artikel geshared und rühre in Twitter die Werbetrommel. Als Mann darf ich aber doch auch mitmachen mit https://www.instagram.com/philippinen_blog.ch/
    Ooooder, Mädels?

    1. Hey Urs
      vielen, vielen Dank für deine Teilnahme und die Bewerbung!! Jeder darf mitmachen, egal ob Mann, Frau, Hund, Katze oder Maus so lange derjenige einen Computer bzw. ein Handy bedienen kann und einen Blog sowie einen Instagram-Account hat! 🙂

  3. hallo,
    finde die idee auf alle fälle spannend. aber eine frage zum verständnis: soll von jedem teilnehmenden account ein bild gepostet werden oder ein bild aus allen accounts ausgewählt? also wenn, sagen wir 25 accounts mitmachen …soll ich dann 25 bilder posten oder nur eins aus den 25 accounts auswählen? danke für eine kurze aufklärung.
    lg, kerstin

    1. hey Kerstin, keine Sorge, du musst jetzt deinen Account nicht „zuspamen“ – es geht darum mindestens ein Bild aus den Accounts auszuwählen – also nicht eines pro Account. Du kannst natürlich auch mehrere (mit oder ohne Zeitabständen) reposten. Das liegt ganz bei dir! LG Bettina

    1. Hey, super! Credits sind Urheberrechtsangaben und auf Instagram machst du dies zum Beispiel mit @username (der Name sollte dabei markiert – also klickbar – dargestellt werden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*