Amsterdam zählt zu den beliebtesten Reisezielen im europäischen Raum.

Gerade während den Sommermonaten ist die Stadt besonders besuchenswert, hat sie einiges zu bieten.

Bei ca. 16 Regentagen im Sommer und 13 Tagen im Winter, kann man jedoch nie ausschließen, dass man den Regenfall miterlebt.

 

Damit dein Urlaub nicht ins Wasser fällt, habe ich die 9 besten Tipps für deinen Aufenthalt in der Hansestadt zusammengesucht.

 

Von Kunst- und Kultur über gesellige Freizeitaktivitäten: Tipp 1 bis 5 für deinen Aufenthalt in Amsterdam bei Regen findest du unter diesem Link auf Checkfelix.com!

 

Für Nummer 6 bis 9 musst du nur hier weiterlesen:

 

#6 Schau dir die Stadt von oben an

SkyLounge_Hilton_Amsterdam_SuitcaseUnpacked
@ SkyLounge Amsterdam

SkyLounge, Floor 17 oder die Openbare Bibliotheek Amsterdam (OBA) haben eines gemeinsam: Du kannst die Stadt bequem von oben betrachten, ohne dabei nass zu werden. Dabei kannst du gleichzeitig gemütlich ein paar Drinks zu dir nehmen und deinen Urlaub genießen.

 

SkyLounge Amsterdam

DoubleTree by Hilton Hotel Amsterdam Centraal Station

Oosterdoksstraat 4

1011 DK Amsterdam

bzw.

Skybar Floor17

Staalmeesterslaan 410

1057 PH Amsterdam

bzw.

Openbare Bibliotheek Amsterdam (OBA)

Oosterdokskade 143

1011 Amsterdam

 

 

#7 Mach eine überdachte Grachtenfahrt inkl. Brunch

Amserdam_Gs_Brunchboat_SuitcaseUnpacked
@ Gs


Grachtenfahrten gehören zum Pflichtprogramm bei einem Amsterdam-Besuch. Leider sollte dabei auch das Wetter mitspielen – tut es aber oft nicht. Eine Alternative dabei ist ein überdachtes Boot zu buchen. Was allerdings noch viel hipper ist: mach samstags oder sonntags eine Rundfahrt mit dem Gs Brunch Boot.

 

Preis:

€37,50 p.P. inkl. Brunch, 2 Getränke, Kaffee & Nachspeise

Wo:

Gs Brunch Boat beim Homomonument

Keizersgracht 198

1016 DW Amsterdam

#8 Geh ins Kino

Auch ein Kinobesuch kann ein Sightseeing-Projekt in Amsterdam sein.

Das traditionsreiche Pathé Tuschinski befindet sich beim Rembrandtplein. Viele berühmte Persönlichkeiten traten dort schon auf. Du kannst viele neue Filme in einem ehemaligen Theatersaal (Grote Zaal) anschauen. Der Blick vom Balkon ist einen Besuch wert!

Du kannst dies auch mit einem Essen (Tuschinsky Filmdiner) kombinieren.

 

Preis:

€ 12 – variiert je nach Ticket

Studentenrabatt: € 2 auf den Normalpreis

Filmdinner: ab € 22,50 (inkl. Hamburger oder Hummer mit Pommes Frites & Salat)

Wo:

Pathé Tuschinski

Reguliersbreestraat 26-34

1017CN Amsterdam

 

 

#9 Schlemmer in den Foodhallen

foodhallen_amsterdam_suitcase_Unpacked
@ Foodhallen

Der Regen lässt nicht nach? In den Foodhallen kannst du einen ganzen Tag verbringen ohne dich zu langweilen. Der Indoor-Food-Market bietet dir eine Vielzahl an Snacks, Hauptspeisen und Nachspeisen. Auch für eine große Auswahl an Weinen, Bieren und Cocktails ist gesorgt. Vergiss nicht eine Portion Bitterballen zu probieren.

 

Wo:

FOODHALLEN AMSTERDAM

Bellamyplein 51

1053 Amsterdam

 

 

Egal ob Single-Reise, Familienausflug, ein Wochenende mit Freunden oder dem Partner, in Amsterdam gibt es immer etwas zu tun.

Was machst du am liebsten bei Regen? Hinterlass einen Kommentar!

 

Bettina_unterschrift_logo

 

Kommentare

Kommentare

8 thoughts on “LikeALocal: 9 alternative Sightseeing-Tipps für Amsterdam bei Regen

  1. Hey Bettina,

    ich bin durch den Blogger Kommentiertag auf dich aufmerksam geworden und gleich mal an diesem Amsterdam Post hängen geblieben. Ich war 2012 in Amsterdam, es war die erste Reise die ich wirklich völlig alleine organisiert und angetreten habe und es war vermutlich eine der schönsten Wochen meines Lebens 🙂 Amsterdam hat wirklich was zu bieten, es ist eine wunderschöne Stadt. Ich hatte allerdings Glück mit dem Wetter 😀 Bis auf eine halbe Stunde Nieselregen war es eigentlich immer sonnig ^^
    Ich stöbere mal weiter durch deinen Blog 🙂
    Mein Freund und ich haben gestern auch selbst einen neuen Reiseblog ins Leben gerufen. Auf TravelPotatoes (travelpotatoes.com) berichten wir über unsere Reisen und haben für die Zukunft auch super interessante Beiträge von Gastautoren geplant. Kannst ja mal vorbeischauen wenn du willst 🙂

    1. Hey, da hattest du echt Glück. 🙂 Zu welcher Jahreszeit war denn das?
      Ich hab mir gerade euren Blog angesehen, sieht schon echt gut aus. Bin gespannt was da noch für Inhalte kommen!
      Vor allem das Design find ich toll!

      GLG Bettina

    1. Hi Evy,
      danke für deinen Kommentar. Kann ich gut verstehen, in Amsterdam gibt es auch natürlich viel Kulturelles. Das findest du aber auch in jedem Reiseführer, daher wollte ich hier mal etwas kreativere Alternativen nennen.
      Ein Beitrag zu Kultur ist aber auch noch in Planung!

  2. Dankeschön! 🙂
    Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Urlaub wirklich richtig schön wird, wenn man Insidertipps hat und diese auch anwendet. Vielen Dank für diese tollen Tipps und Tricks. Meistens hört man was von den „großen“ Sehenswürdigkeiten, die auch sehenswert sind, aber für den noch intensiveren Kulturaustausch sind solche Insidertipps sehr wertvoll.

    Am meisten gefällt mir der Tipp mit Amsterdam von oben. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich so ein Höhenjunkie bin und es liebe alles von oben zu sehen. Egal ob von Türmen, Aussichtsplattformen, Flieger, Ballonfahrten oder ganz oben auf Bergen. Da kann man tolle Bilder schießen und diese Erinnerungen sind für die Ewigkeit, weil sie einfach so beeindruckend sind. Da freu ich mich schon auf meinen Trip nach Amsterdam im nächsten Jahr. Da werde ich meinen Freund mitnehmen und hoffe, dass wir eine schöne Zeit haben werden. Außerdem will ich unbedingt in einer Foodhalle mal essen gehen. Das scheint mir auch sehr spannend. Und ich will Bitterballen probieren, schon viel von diesen Rindfleischragout-Bällchen gehört aber noch nie probiert.

    Ich finde, dass Urlaub sowieso was ganz Besonderes ist. Man kennt neue Kulturen kennen und auch neue Locations. Im Winter wollen wir noch mal Skiurlaub machen und freuen uns schon auf die Alpen. Bei awayfromitall.de kann man seine eigene Reise planen und einzelne Ausflüge planen. Darauf freu ich mich auch schon wie ein Schneekönig. Denn als Höhenjunkie reizen mich die Alpen sehr.

    Vielen Dank für das Teilen der tollen Tipps. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*